Berlin weiterhin Top-Adresse für Kongresse


Berlin weiterhin Top-Adresse für Kongresse

17.08.2017 Die Erfolgsgeschichte der Kongressdestination Berlin geht weiter: im 1. Halbjahr 2017 konnte erneut ein solider Zuwachs verzeichnet werden. Von Januar bis Juni 2017 kamen 4,96 Millionen Kongress- und Fachbesucher (+1,8 % im Vergleich zum Vorjahr) zu 64.000 Veranstaltungen (+1,9 %). Die Kongress-Gäste übernachteten 3,9 Millionen Mal in Berlin – ein Plus von 8 Prozent. Damit wurde ein Viertel aller Hotelübernachtungen von Kongressteilnehmern gebucht. Diese Zahlen gehen aus der aktuellen Kongress-Statistik des visitBerlin Berlin Convention Office hervor, die ghh consult seit 15 Jahren im Auftrag des BCO erstellt.

Top-Adresse für Veranstaltungen aus Medizin, Gesundheitswirtschaft, Politik und IT

Das visitBerlin Berlin Convention Office wirbt intensiv um Veranstaltungen in den Bereichen Medizin, Pharma, Gesundheitswirtschaft – mit positiver Wirkung: In den Monaten Januar bis Juni 2017 machte die Zahl der Veranstaltungen dieser Branchen 20 Prozent aus. Damit positioniert sich die deutsche Hauptstadt weiterhin stark als Standort für Medizinveranstaltungen. Besonders gefragt ist die deutsche Hauptstadt auch als Tagungsort im Bereich Politik und öffentliche Institutionen (14 %) sowie IT und Digitalwirtschaft (13 %).

(Quelle: nach visitBerlin Berlin Convention Office)

(Bildquelle: Copyright: visitBerlin, Foto: Artfully Media, Sven Christian Schramm)